Tarte meringuée

Baiser
Cake

@SANDRUNSKII

Das kannst
du auch!

Mehr "fluffig" geht nicht! Diese wunderschöne Torte erinnert uns an luftige Höhen auf Wolke 7...🌥

Zutaten:

Baiser Boden:

• 300g Eiweiß, ca. 8 Eier (2x 150g)
• 450g feiner Zucker (2x 225g)
• 6 flache Teelöffel gefriergetrocknetes                    Himbeerpulver (2x3 Teelöffel)
• optionale Lebensmittelfarbe in Pulverform


Creme:

•100g Mascarpone
• 150g Sahne
• 1-2 TL Puderzucker
• Happy Sprinkles zum Verzieren✨

Sandras
Sprinkle-Tipp✨

Purple Wedding 

Erinnert an einen romantischen Spaziergang durch die Lavendelfelder der Provence.

Vers le produit

Pink Polished Choco M

Setze hier und dort pinke Highlights mit leckerem Schokokern!

Vers le produit

Zubereitung:

Wir machen die Tops zweimal und da das Trocknen viel Zeit in Anspruch nimmt, ist es am Besten, die Arbeit auf zwei Tage zu verteilen. 

Lege ein großes Tablett mit Backpapier aus und zeichne zwei Kreise mit einem Durchmesser von Ca 20cm auf das Papier (sie können auch kleiner sein, es ist nur wichtig genügend Platz zwischen den Baisers zu lassen).

Erhitze nun unter Rühren das Eiweiß und den Zucker in einem Wasserbad, bis das Baiser 60 °C erreicht. Wenn du kein Süßwaren-Thermometer hast, ist das Baiser fertig, wenn der gesamte Zucker aufgelöst ist und die Masse heiß ist. Achte darauf, das Baiser nicht zu überhitzen - das Wasser sollte heiß sein, aber nicht kochen.

Wenn das Baiser die richtige Temperatur erreicht hat, nimm die Schüssel aus dem Bad und schlage das Baiser auf bis es weiß, glänzend und steif ist. Das dauert etwa 10 Minuten. Füge am Ende die drei Teelöffel Himbeerpulver und optional Lebensmittelfarbe hinzu. Lege das Baiser auf ein vorbereitetes Blatt und forme zwei Spitzen. In einem auf 90°C vorgeheizten Ofen ca. 3 Stunden trocknen und dann im Ofen abkühlen lassen.
Die Baisers werden vorerst in Aluminiumfolie eingewickelt gelagert.

Wir gehen genauso vor, während wir die beiden anderen Tops vorbereiten. Du kannst das Baiser auch auf traditionelle Weise zubereiten, indem du den Schaum umrührst und am Ende durch Hinzufügen von Zucker, Löffel für Löffel verquirlst, wie im Rezept beschrieben.

Mische die Mascarpone mit der Sahne und dem Puderzucker.  Creme auf die 3 Baiserböden spritzen, mit Beeren belegen. Den vierten Boden auflegen, restliche Creme darüber spritzen und mit Obst und Happy Sprinkles darüber streuseln! ✨

Sandra von @sandrunskii

@Sandrunskii ist ein Torten-Design-Account von Sandra. Sandra ist eine selbstgelernte Tortendesignerin, die wie besessen backt und Treat Boxes liebt. Hier findet jeder tolle Backinspirationen!

 Zu sandrunskii